Einblick ins Buch

Worum geht’s eigentlich im Buch „Auf der Pirsch mit Knittelwirsch“? Gute, weil berechtigte Frage.
Dieses Taschenbuch enthält Kurzgeschichten. Kleine Erzählungen von Begegnungen im Alltag. Begegnungen, die zwar flüchtig, für mich aber ziemlich nachhaltig waren. Eben weil sie mir ob ihrer Skurrilität in Erinnerung geblieben sind. Dabei war das manchmal nur ein Satz oder eine Bemerkung, manchmal aber auch ein gesamtes Gespräch gepaart mit der dazugehörigen Situation. Notiert, erinnert, aufgeschrieben – auf unterschiedliche Art und Weise. Auch Gedichte und eine Art Theaterstück sind dabei. Und Bilder. Aber vor allem viele schöne Wörter – manche gar extra für dieses Buch erfunden.
Hier ein kleiner Einblick ins Buch. Im Fokus: eine sich regelkonform verhaltende Taube, orientierungs- und planlose Touristen, ein vergangenes Internet-Phänomen und ein in der Grundausbildung befindlicher Kassierer im Lebensmittelladen.
Viel Freude.

Größer? Kein Problem: Bitte aufs Bild klicken.